AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement
Schlagwortsuche
Newsletter abonnieren
drucken

Aktuelles

Microsoft beendet Support für Office XP

Nach mehr als zehn Jahren stellt Microsoft im Juli 2011 den Support für Office XP ein. Ab diesem Zeitpunkt stehen dann keine neuen Patches – auch keine Security Patches mehr – für die Software zur Verfügung. Dies geschieht entsprechend dem normalen Lebenszyklus der Software, der nach Verfügbarkeit fünf Jahre Mainstream Support und anschließend weitere fünf Jahre Extended Support zur Verfügung stellt. Den Wechsel auf die aktuelle Programmversion Office 2010 begleitet Microsoft mit einem Maßnahmenpaket.

„Das Ende des Supports für Office XP bedeutet für Unternehmen und Endanwender, dass es höchste Zeit ist, ihre alte Software, die nicht länger gepflegt und gewartet wird, durch die aktuelle Version 2010 abzulösen”, empfiehlt Oliver Gronau, Direktor Business Group Information Worker, Microsoft Deutschland und verantwortlich für das Office-Geschäft in Deutschland. „Wir bieten unseren Kunden bei der Migration auf Office 2010 dafür umfangreiche Hilfe an.”

Den Wechsel auf die aktuelle Programmversion Office 2010 begleitet Microsoft mit einem Maßnahmenpaket. „Anwender können sich so gezielt in die effiziente Benutzerführung von Office 2010 einarbeiten und lernen, die neuen Funktionen optimal einzusetzen. Sie sind damit in der Lage, binnen kürzester Zeit produktiver zu arbeiten”, unterstreicht Gronau.

Alle Informationen zu Microsoft Office XP - Ende des Extended Support, finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/de-de/office/hh124301.

Die Premium AVA-Software California.pro ist bereits perfekt auf Office 2010 abgestimmt, z.B. bei der direkten Outlookanbindung zur gemeinsamen Adressnutzung in California und Outlook. Aber auch Office 2007 wird natürlich weiter unterstützt und funktioniert ebenso reibungslos.

Sogar Dokumente aus noch älteren Officeversionen, z.B. Word- oder Excel-Dateien, verarbeitet California.pro einwandfrei.

Übrigens: In der in Kürze (Juni/Juli 2011) freigegebenen Version V2.1 wird aus dem California.pro Modul MSO - Microsoft Office Integration das neue, stark erweiterte Modul BPO - Büro- und Projektorganisation. Seien Sie gespannt!